Login / Logout Impressum Kontakt Sitemap Suche Hilfe Redaktion Mail Druckvorschau

Die Erweiterung des Pfades im Jahre 2017

Ilse-Marie Seijger hat nach Abschluss der Arbeiten zur Erweiterung des Pfades einen Bericht geschrieben:

Durch die finanziellen Zuwendungen des Klosterholz-Vereins, der Kreissparkasse Osterholz und der Volksbank Worpswede konnte unser Plan für die Pfaderweiterung erst umgesetzt werden.
Hierfür bedanken wir uns!
Der Bauhof der Gemeinde Worpswede belieferte uns mit ca. 40 Kubikmetern Häckselgut, das in drei Arbeitseinsätzen auf den "alten" Wegen und dem neuen Pfadabschnitt schubkarrenweise verteilt wurde. Hierbei unterstützte uns Peter Bea mit seinem Kleintrecker und Anhänger. Ihm "Vielen Dank" dafür! Wir bedanken uns auch bei Sascha Eder, der uns den Transport des Häckselguts mit Trecker und Anhänger durch seinem Garten direkt zum Pfad erlaubte. Zum dritten Arbeitseinsatz am 1. April kamen die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Worpswede mit etwa 40 Jugendlichen und Betreuern mit Schubkarren, Schaufeln, Harken, Schrubbern und Abfallsammlern.
Der neue Pfadabschnitt wurde vollständig von ihnen mit Häckselgut verfüllt, die Stege wurden gefegt und geschrubbt, die Schautafeln gereinigt und Müll wurde aufgesammelt.
Sven Schau und Uwe Schönau begleiteten die Jugendlichen und ihre Betreuer, die in schweißtreibender Vorbildfunktion harkten, schaufelten und auch noch Querstreben an Schildertafeln reparierten. Wir bedanken uns hierfür herzlich!
Dankbar sind wir auch Heino Plate, der uns bei allen drei Aktionen mit seinem selbst gebackenen Kuchen versorgte.
Im Anhang sind Fotos zu den verschiedenen Arbeitseinsätzen, die zur Verfügung gestellt wurden von Helga Thölking, Sabrina Kuchenbäcker und Francis Vodegel.
Unsere nächste Aktion gilt der dringend nötigen Reparatur der Stege. Es müssen schätzungsweise vorerst 30 Bretter ausgetauscht werden. Leider ist auch die Unterkonstruktion schon recht marode. Das wird teuer!
Hier wird Sven Schau uns demnächst um Mithilfe bitten.

Ilse-Marie Seijger
(Sprecherin der Interessengemeinschaft
"Natur- und Geschichtspfad Hüttenbusch")

2017-03-11_09-21-11__IMG_3878.jpg
2017-03-11_09-53-02__IMG_3890.jpg
2017-03-11_10-07-55__IMG_3906.jpg
2017-03-11_10-49-30__IMG_3925.jpg
2017-04-01_11-47-22__IMG_4003.jpg
2017-04-01_11-50-22__IMG_4019.jpg
2017-04-01_12-04-36__IMG_4055.jpg
2017-04-01_12-05-34__IMG_4059.jpg
2017-04-01__IMG-20170401-WA0001.jpg
2017-04-01__IMG-20170401-WA0006.jpg
2017-03-11_09-38-07__IMG_3880.jpg
2017-03-11_09-53-14__IMG_3891.jpg
2017-03-11_10-46-29__IMG_3915.jpg
2017-03-11_10-49-36__IMG_3926.jpg
2017-04-01_11-47-34__IMG_4004.jpg
2017-04-01_11-50-26__IMG_4020.jpg
2017-04-01_12-05-06__IMG_4056.jpg
2017-04-01_12-05-38__IMG_4060.jpg
2017-04-01__IMG-20170401-WA0003.jpg
2017-03-11_09-50-15__IMG_3885.jpg
2017-03-11_10-07-54__IMG_3905.jpg
2017-03-11_10-49-27__IMG_3924.jpg
2017-04-01_11-47-19__IMG_4002.jpg
2017-04-01_11-50-17__IMG_4018.jpg
2017-04-01_11-50-37__IMG_4022.jpg
2017-04-01_12-05-30__IMG_4058.jpg
2017-04-01_12-07-42__IMG_4062.jpg
2017-04-01__IMG-20170401-WA0005.jpg